Die Gemeinschaft christlichen Lebens in der Stadt Zittau

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>GCL – Gemeinschaft christlichen Lebens<< ist im Zuge der Rückbesinnung auf die ignatianischen Spiritualität des gleichnamigen Jesuitengründers Ignatius von Loyola entstanden. Der Orden ist auch in Zittau seit vielen Jahren präsent.

>>Pfarrei „St. Marien“ Zittau<<

„Die Entstehung der Gemeinschaft christlichen Lebens ist ganz eng mit dem Jesuitenorden verbunden, der von Ignatius von Loyola und seinen Gefährten 1540 gegründet wurde. Schon bald entstand neben dem Männerorden auch eine Laienbewegung, die Marianische Kongregation, die sich an der ignatianischen Spiritualität und ihrem Grundsatz „Gott in allen Dingen suchen und finden“ orientierte. Im Zuge eines Erneuerungsprozesses und der damit verbundenen Rückbesinnung auf die ignatianischen Wurzeln erhielt die Gemeinschaft 1968 die heutige Bezeichnung. In Zittau ist sie mit zwei Gruppen präsent … .“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up