„Mit einem 3D-Drucker ein 46 m² großes Haus in weniger als 12 Stunden gedruckt“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Ein 46 m² großes Haus für unter 2.000 Euro in zwölf Stunden mit einen 3D-Drucker herstellen. >>S-Squared<< ein amerikanisches – auf 3D-Druck spezialisiertes – Unternehmen, hat sich billiges und schnelles Bauen zum Ziel gesetzt. Allerdings sind nur sehr einfache Häuser möglich, denn das 3D-Druckverfahren setzt den architektonischen Möglichkeiten sehr enge Grenzen.

>>3D-grenzenlos<<

„Das amerikanische Unternehmen S-Squared hat mit einem 3D-Drucker ein 46 m² großes Haus in weniger als 12 Stunden gedruckt. Gearbeitet wurde mit dem ARCS-3D-Drucksystem.“

 

>>3Dnatives<<

„Das Unternehmen steht bereits hinter verschiedenen FDM-Desktopmodellen und hat mit der Entwicklung seines XXL-3D-Drucker für den Bausektor nun ein ganz neue Richtung eingeschlagen. XXL 3D-Drucker für die Bauindustrie „Unsere Mission ist es, den Bausektor für immer zu revolutionieren. Wir arbeiten daran, die Art und Weise, wie der Mensch den Bau von Häusern, Straßen und Brücken organisiert, neu zu erfinden. Diese Art von Denken und innovative Lösungen werden die Umweltbelastungen reduzieren, indirekte Kosten senken, Leben retten und Verletzungen verhindern„, so das amerikanische Unternehmen“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up