„Naturbelassenen Säftern und Nektaren“ – Die Kelterei Mitschke in der Lausitz

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>Kelterei Mitschke<< ist seit dem 1920er Jahren in der Lausitz präsent. Durch die Wirren der Zeit hat sich das Unternehmen mit seiner Obstverarbeitung einen Namen gemacht. Neben der direkten Obstannahme zeichnet sich das Familienunternehmen durch ein reichhaltiges Saftangebot aus.

>>Kelterei Mitschke<<

„Die vielen politischen Veränderungen im Lauf der Jahrzehnte sind auch an diesem Betrieb nicht spurlos vorübergegangen, so dass es in den 70er Jahren in der DDR zu einer Verstaatlichung kam. In dieser Zeit konnte Reinhard Mitschke, durch den eigentlichen Gründer der Firma, als Betriebsleiter gewonnen werden. Mit Rat und Tat stand Reinhold Spies ihm zur Seite. Nach den politischen Umbrüchen 1989/90 wurde die Kelterei dann von Reinhard Mitschke privat als Familienbetrieb weitergeführt. … Unsere heimischen Früchte werden ohne Aromen und Konservierungsmittel zu möglichst naturbelassenen Säftern und Nektaren verarbeitet.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up