Plex Media Server: Der eigene Unterhaltungsserver für Zuhause

Screenshot plex.tv

Bei der Software >>Plex Media Server<< handelt es sich um ein kommerzielles Programm, was allerdings eine umfangreiches Gratisangebot anbietet und auf den eignen Server installieren lässt.

>>PC-Welt<<

„Der Film soll auf das Fernsehgerät, auf das Smartphone oder den PC. Im Netzwerk ist das problemlos möglich, und die nötige Software dafür gibt es teilweise kostenlos. … Der Plex Media Server verwaltet Medienbestände, holt Informationen wie Coverbilder und Filmbeschreibungen aus dem Internet und dient als Streamingserver im Netz. Die kostenlose Software gibt es im Downloadbereich von https://plex.tv für mehrere NAS-Geräte sowie für Ubuntu, Fedora und Cent-OS jeweils als 32-und 64-Bit-Version.“

 

>>Chip<<

„Der Web basierte Media Manager hilft Ihnen beim Organisieren und Verwalten Ihrer Musik-, Video- oder Foto-Dateien. Metadaten werden – soweit vorhanden – automatisch aus dem Internet nachgeladen.“

 

>>Computer Bild<<

„Mit der Gratis-Software „Plex Media Server“ streamen Sie Videos, Musik und Fotos über das Heimnetzwerk an mobile Endgeräte wie iPhone und iPad sowie Android-Smartphones und –Tablets – vorausgesetzt, Sie haben die entsprechende „Plex“-App installiert. Auch PCs und Macs, auf denen das „Plex Home Theater“ läuft, können die Inhalte empfangen. Ein Media-Manager hilft Ihnen beim Verwalten von Videos und Songs und lädt die passenden Zusatzinfos automatisch aus dem Internet.“

 

>>Netzwelt<<

„Das klingt im Grunde recht trivial, aber dahinter stecken allerlei clevere Features und eine Menge Technik. Ein paar der wichtigsten Features: Es werden so ziemlich alle Medienformate unterstützt, Fernzugriff erfolgt verschlüsselt, es gibt Empfehlungen zum Entdecken weiterer Inhalte, Fernseher können via Chromecast bespielt werden, Medienwiedergabe lässt sich lückenlos auf anderen Geräten fortsetzen, automatisches Optimieren von Streams und selbstverständlich lässt sich die Smartphone-App als Fernbedienung nutzen. Soweit die Features der kostenlosen Version! Plex ist im Gegensatz zu Kodi aber kein Open-Source-Projekt, sondern kommerzielle Software. Das beschränkte Streaming auf Mobilgeräte lässt sich via Einmalzahlung in Google Play entsprerren. Plex Hauptanliegen ist aber der Verkauf von Abos: … Dafür bietet Plex Premium aber auch einiges: Automatisches Foto-Tagging, Synchronisierung von Medien für die Offline-Wiedergabe, Cloud-Sync der Bibliothek, Song-Texte, Stimmungs-Playlisten, Multi-User, Jugendschutz-Einstellungen, automatischer Upload von Smartphone-Fotos und Film-Fans werden sich über Trailer und Bonusmaterial zu ihren Titeln freuen.“

Das Programm bietet insgesamt einen recht umfangreichen Funktionsumfang.

 

Andere interessante Beiträge

Loading...
Scroll Up